Weihnachtsgeschenk für das Wohnheim Wesel Obrighoven

02.01.2018

Die Bewohner des Lebenshilfe Wohnheims freuen sich über einen Scheck über 1.040 Euro von der Blumen Boutique Lohmeier.

Spendenübergabe Wohnheim Wesel

Die großzügige Spende ist der Erlös aus dem ökumenischen Hubertusgottesdienst der Jäger und Reiter, der im November in der Reithalle des Reitsportvereins St. Hubertus Wesel-Obrighoven gehalten wurde. Alle zwei Jahre zieht dieses Highlight des Reitvereins und der Hegering Wesel viele Besucher an – so auch in diesem Jahr. „Wir haben uns über die Einladung zum Gottesdienst sehr gefreut und waren ganz begeistert von dieser gemütlichen vorweihnachtlichen Stimmung“, erzählt Doris Schechner, Leiterin des Wohnheims.

Aufeinander gereihte Strohballen sowie üppiger Blumenschmuck sorgen hier immer für ein ganz besonderes Ambiente. Für die festliche Dekoration der Reithalle ist Ursula Lohmeier, Inhaberin der Blumen Boutique Lohmeier, zuständig. „Die Ausstattung dieser Location ist für mich alle zwei Jahre wieder eine Herausforderung“, berichtet die Floristin, deren Mann Mitglied im Reitverein ist. „Doch auch eine Herzensangelegenheit.“ Daraus ist auch die liebevolle Tradition entstanden, dass sie im Anschluss an den Gottesdienst die Blumen, Sträucher und Gestecke den Besuchern zum Verkauf anbietet. „Es wäre doch sonst schade um all die frischen Pflanzen“, ergänzt Ursula Lohmeier. Doch das Geld möchte sie nicht für sich behalten. Gemeinsam mit der Kollekte aus dem Gottesdienst und dem Erlös aus dem anschließenden Grünkohlverkauf gehen die Einnahmen wie immer an eine caritative Einrichtung. In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Lebenshilfe Wohnheim Wesel Obrighoven. „Ich kenne viele Bewohner persönlich“, berichtet Ursula Lohmeier über ihren regelmäßigen Kontakt zum Wohnheim. „Wir kommen immer schnell ins Plaudern, wenn sie meinen Laden besuchen, der direkt um die Ecke liegt.“

So ließ es sich Ursula Lohmeier auch nicht nehmen, höchstpersönlich im am Kiek in den Busch vorbei zu schauen. Gemeinsam mit Werner Schulte, Hegeringleiter der Kreisjägerschaft Wesel e.V. überreichte sie den Scheck über 1.040 Euro und blickte dabei in viele glückliche Gesichter der Lebenshilfe Einrichtung. „Jetzt wird gemeinschaftlich entschieden, welchen Wunsch oder welche Wünsche damit erfüllt werden“, freut sich Heimleiterin Doris Schechner mit den Bewohnern und ergänzt. „Wir sind dem Organisationsteam des Hubertusgottesdienstes und insbesondere natürlich Frau Lohmeier sehr dankbar für diese großzügige Spende.“

© 2017 Lebenshilfe Unterer Niederrhein - Groiner Allee 10, 46459 Rees - Tel.: 02851 920-0, Fax: 02851 920-146, E-Mail: info@lebenshilfe-rees.de // Impressum // Datenschutzerklärung
Kontakt zum Beauftragten für Medizinprodukte: mps-beauftragter@lebenshilfe-rees.de