Zauberhaftes Kita-Jubiläum

19.10.2018

Fünf Jahre gibt es die Kita "Springmäuse" in Mehrhoog nun schon. Das kleine Jubiläum feierte die Einrichtung mit einem bunten Programm bei strahlendem Sonnenschein. Höhepunkt war die Zaubershow mit Zauberer Trixx17.

Zauberer Trixx17

Staunende Kinderaugen und ungläubiges Kopfschütteln wohin man blickte. Teilweise völlig sprachlos verfolgten die kleinen Gäste die Zaubershow von Trixx 17, der die Kinder immer wieder in sein Programm einband. Mit selbstgebastelten Zauberstäben konnten die kleinen Nachwuchs-Zauberer ihm assistieren und ihre Zauberkräfte unter Beweis stellen. „Irgendjemand hat uns auch dieses fantastische Wetter herbeigezaubert“, war sich Kita-Leiterin Sylke Doppelhammer sicher. „Das sorgte für gute Laune und beste Stimmung bei unseren Gästen.“

In zauberhafte Klangwelten abtauchen konnten die Besucher im Klangschalen Workshorp. Unter fachkundiger Leitung der Erzieherin Birgit Druschel-Schmidt konnten erste Erfahrungen und Einblicke ihre Wirkungsweise gesammelt werden. Auch sonst ließ das bunte Rahmenprogramm in der anerkannten Bewegungskita keine Langeweile aufkommen: diverse Bewegungs-, Bastel- und Spielangebote, Kinderschminken oder Tombola hielten die Gäste in Bewegung.

„Es ist toll zu sehen, wie sich die Kita Springmäuse in den letzten 5 Jahren entwickelt hat“, blickte Sylke Doppelhammer zurück. „Die Kita ist heute eine fest integrierte Einrichtung in Mehrhoog. Wir werden sowohl von vielen Einwohnern als auch von lokal ansässigen Firmen jederzeit unterstützt. Dafür danke ich allen recht herzlich.“ Ziemlich genau vor fünf Jahren, am 2. September 2013 startete die Betreuung der ersten 24 Kinder in dem schönen und hellen Neubau im Herzen von Mehrhoog. Heute werden 40 Kinder von einem 12-köpfigen Team mit unterschiedlichen Qualifikationen betreut, das interdisziplinär zusammenarbeitet.

© 2017 Lebenshilfe Unterer Niederrhein - Groiner Allee 10, 46459 Rees - Tel.: 02851 920-0, Fax: 02851 920-146, E-Mail: info@lebenshilfe-rees.de // Impressum // Datenschutzerklärung
Kontakt zum Beauftragten für Medizinprodukte: mps-beauftragter@lebenshilfe-rees.de

              
        
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen