E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-rees.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
02851 920-0

„Upcycling“ auf dem Wahrsmannshof

Vorlesen

10. Jul 2017

Kunstvolle Möbel aus Müll entstanden bei dem zweitägigen Gemeinschaftsprojekt der Lebenshilfe Unterer Niederrhein und der Rheinschule Rees.

Aktion Müll im Idyll
Aktion Müll im Idyll

Mit einer kreativen Idee aus etwas Altem wieder etwas ganz Besonderes machen – das war das Ziel des Pro-jektes „Müll im Idyll“ auf dem Wahrsmannshof in Rees. Hierbei bauten Mitarbeiter der Lebenshilfe Unterer Nie-derrhein und Schüler der Rheinschule Rees in einem zweitägigen Workshop Möbel aus alten Paletten, Korken, Dosen und Plastikflaschen. „Mir lag viel daran, bei so einem Projekt das Thema Nachhaltigkeit einzubringen“, erklärte Tuve von Bremen vom Wahrsmannshof die Idee dahinter. Möglichkeiten für kreative Tische und Deko-ration gab es hier viele. Die Teilnehmer bauten aus alten Dosen und Bambusrohren bunte Insektenhotels, ent-warfen aus Paletten eine Sitzlandschaft und einen Stehtisch. Die bunte Dekoration entstand aus bemalten CD-Rohlingen, gedrehter Schafswolle, Kronkorken und Schaumstoff. Das kunstvolle Möbelwerk bleibt auf dem Gelände des Wahrsmannshof stehen und soll nicht nur Insekten ein willkommener Erholungsort sein.

Tuve von Bremen konzipierte den zweitägigen, inklusiven Workshop gemeinsam mit Susanne Stiller von der Lebenshilfe. Schon seit fast zehn Jahren realisieren beide Institutionen gemeinsame Projekte wie die Ausbil-dung zum Umweltassistenten, das nachhaltige „Klima Kochen“ und den Bau von Fledermauskästen. „Ziel der arbeitsbegleitenden Maßnahmen ist es, die Persönlichkeitsentwicklung und berufliche Qualifikation unserer Mitarbeiter zu fördern“, sagte Susanne Stiller. Nachhaltigkeit und Inklusion seien hier ein großes Thema. So kam auch der Kontakt zur Rheinschule Rees zustande, die sich mit 21 Schülern an dem Projekt beteiligte. Ins-gesamt waren über 40 Menschen mit und ohne Handicap mit Spaß und Freude dabei.
„Durch den Fokus aufs künstlerische Schaffen wird kaum mehr ein Unterschied gemacht zwischen Schülern, Menschen mit Handicap, Lehrern oder Betreuern. Der Umgang miteinander wird schnell zu Selbstverständlich-keit durch den Rahmen der Kunst“, schwärmt Werner van Kevelaer, Lehrer an der Rheinschule Rees.
Für die künstlerischen und fachlichen Anleitungen gab es Tipps und Tricks von Profis. Schreinermeisterin Petra van Aken und die Künstlerinnen Brigitte Minten und Karin Locht leiteten die drei Workshops „Sitzmöbel“, „Sitzauflage und Wigwam“ und „Tisch und Beiwerk“. Alle drei hatten bereits durch vergangene Kunstprojekte wie „Niederrhein Inkognito“ mit der Lebenshilfe zu tun.

„Ich habe großen Wert darauf gelegt, dass jeder so mitarbeiten konnte, wie er kann“ sagt Brigitte Minten. „Das Resultat ist immer zweitrangig hinter der Freude am gemeinsamen Schaffen. Deswegen habe ich bei Farbe und Form keine Vorgaben gemacht.“
Initiator und Projektleiter Tuve von Bremen war begeistert: „Bereits am ersten Tag haben sich ganz schnell gemischte Gruppen gebildet und die Zusammenarbeit hat wirklich gut geklappt.“ Ein solches Projekt soll es von nun an alle zwei Jahre geben.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Datenschutzinformationen

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite notwendig und können deshalb auch nicht abgewählt werden.
WSESSIONID
SpeicherdauerSitzung
Notwendiges Standardcookie, um mit PHP-Session-Daten zu nuten.
hideCookieNotice
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Speichert, dass der Cookie- bzw. Datenschutzhinweis nicht bei jedem Aufruf erneut angezeigt wird.
allowLoadExternRessources
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, ob externe Komponenten automatisch geladen werden dürfen.
allowTracking
SpeicherdauerJe nach Auswahl bis zu 30 Tage
Merkt sich die Benutzerentscheidung, das Besucherverhalten getrackt werden darf.
Funktionale Cookies
Diese Cookies erleichtern die Nutzung der Webseite.
websitezoom
SpeicherdauerSitzung
Merkt sich, in welcher Größe die Schriften angezeigt werden sollen.

Analyse-/Marketing Cookies

Marketing-/Tracking Cookies
Diese Cookies dienen Marketingzwecken und analysieren Ihr Besucherverhalten.
Youtube
Speicherdauer30 Tage
Nutzung durchwww.youtube.de
Zusätziche Datenschutzerklärunghttps://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Abspielen von eingebundenen Videos von YouTube
Google Maps
Speicherdauer30 Tage
Nutzung durchwww.google.de/maps
Zusätziche Datenschutzerklärunghttps://www.google.de/intl/de/policies/privacy
Anzeigen von Standorten via Google Maps.

Externe Komponenten laden

Externe Kompenenten
Dieser Cookie lädt externe Komponenten für funktionale Tools
_rspkrLoadCore
SitzungSitzung
Funktionales Cookie um den Readspeaker (Vorlesefunktion) zu nutzen.